Südafrika und große Tiere in der Dusche Vorlesen

24. Jun 2024Maya
Rooibos-Feld, Foto: Rogge-Strang

Ich war in Südafrika.
Vielleicht erinnert ihr euch.
Ich war mit meinen Eltern in Südafrika.
In Südafrika gibt es viele große Tiere.
Giraffe, Elefanten, sogar Löwen habe ich gesehen.
Egal wie groß die Tiere waren,
ich hatte überhaupt keine Angst.
Ich bin eine mutige junge Frau.

Doch dann habe ich ein Tier gesehen.
Vor dem habe ich mich richtig gefürchtet.

Es war wie in einem Krimi.
Die Frau steht unter der Dusche.
Dann kommt gruselige Musik.
Man sieht nur den Schatten der Frau.
Die Musik wird lauter.
Die Zuschauer wissen,
gleich passiert etwas Schlimmes.

Das ist auch in Südafrika so.
Ich war nämlich in Südafrika.
Ich weiß es genau.
In Südafrika war es heiß.
So wie ich.
Ich brauchte eine Dusche.
Ich musste mich abkühlen.

Ich stellte mich also unter die Dusche.
Ich machte das Wasser an.
Ich dachte an nichts Schlimmes.
Ich träume vor mich hin.

Doch plötzlich sah ich es!
Es war grau.
Es hatte lange Beine.

Ein Tier.
Ein Insekt.
Es war riesig.
Mindestens 15 cm groß.
Es war hässlich.
Es hatte einen riesigen Stachel.
Und!
Es war mit unter meiner Dusche.

Ich erschrecke mich mega.
Ich schreie wie wild.
„Hilfe!“
Ich schreie weiter.
„Hilfe! Hilfe!“

Mein Vater kam angerannt.
Todesmutig kam er in die Dusche.
Er hatte einen Besen.
Er stürzte sich auf das wilde Tier.
Ich sah nicht hin.
Lieber nicht.

Aber Mein Vater hat das wilde Tier verjagt.
Einfach so!
Was für ein Held!

Wir wollten wissen, was das war.
Natürlich!
So ein großes Tier mit Stachel.
Das war bestimmt gefährlich!

Doch am Ende haben wir erfahren:
Der Stachel ist gar nicht zum Stechen da.
Damit legt das Tier seine Eier.
Denn es war nur eine Heuschrecke.

Heuschrecken stechen nicht.
Die beißen auch nicht.
Sie fressen nur Pflanzen, keine Menschen.
Aber das wussten wir ja vorher nicht!
Es hätte ja auch eine Monster-Mücke sein können.

Heuschrecke, Foto: Rogge-Strang
13 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
3021 + 3