Special Olympics 2022: Die Abschluss-Feier Vorlesen

01. Jul 2022Maya

Auf der Abschluss-Feier von Special Olympics Deutschland haben sich wieder alle Sportler und Helfer am Brandenburger Tor getroffen. Die ganze Straße des 17. Juni war bis zur Siegessäule gesperrt. So hatten alle Teams viel Platz. Es war mega schön und warm und es hat nicht geregnet.

Auf der Bühne gab es viele Reden und auch Musik. Graf Fidi hat für uns gerappt, das war toll. Da haben wir ganz vorne an der Bühne gestanden. Wir sind Fans von Graf Fidi.

Ich habe ein paar Leute getroffen, die ich kenne. Zum Beispiel meinen Tennis-Partner Lukas. Er hat den 3. Platz belegt bei den Special Olympics. Er hatte seine Medaille um und das haben wir gefeiert. Er war mega stolz auf seine Bronze-Medaille.

Ich habe auch ein Foto mit den Stelzen-Läufern gemacht. Zuerst hatte ich Angst, aber dann habe ich mich an den Circus Sonnenstich erinnert. Da gibt es auch Stelzen-Läufer. Dann hatte ich keine Angst mehr.

Zuletzt hat eine große Gruppe von Musikern gespielt, die heißen Grande Fanfare. Die treffen sich immer nur zum Auftritt und sind ganz verschiedene Leute. Eine Kollegin von meinem Freund Arthur hat da mitgespielt.

Zum Schluss kam das Beste: Feuerwerk am Brandenburger Tor, das war aber leider kurz.

Auf dem Weg zur S-Bahn haben wir noch einen Fußballer aus Hamburg getroffen. Der hat eine Gold-Medaille gewonnen. Der hat mit uns ein Foto gemacht und gesagt: „Bleibt so, wie ihr seid!“ Das finde ich toll. Es war ein wunderschöner Abend gewesen und wir hatten Spaß.

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr: Da finden in Berlin die Special Olympics International statt. Ich habe mich als Volunteer (Helferin) beworben!

13 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
4898 + 4