Im Interview: Noah spielt Trompete Vorlesen

14. Mär 2022Dalja und Marie
Trompete, Bild: Open Clipart Vectors auf Pixabay

Marie: Warum spielst du Trompete, Noah?

Noah: Weil es mir Spaß macht.

Dalja: Wie lange spielst du schon?

Noah: Ich mache das schon 10 Jahre.

Dalja: Oh, das ist lange. Wie bist du dazu gekommen?

Noah: Einer meiner Betreuer hat Trompete gespielt.

Marie: Was hat dir an der Trompete denn so gut gefallen?

Noah: Ich finde, die Trompete ist ein gutes Instrument. Wenn man das lernt, dann geht es irgendwann leichter.

Marie: Mir gefällt der Klang der Trompete.

Noah: Ja, so geht mir das auch.

Dalja: Hast du ein Vorbild?

Noah: Ja, mein Vorbild ist mein Trompetenlehrer.

Marie: Was ist dein Lieblingsstück, Noah?

Noah: Mein Lieblingsstück ist „Morning has broken“.

Marie: Oh, das ist sehr schön.

Dalja: Gehst du immer noch zum Trompetenunterricht.

Noah: Ja, jeden Montag. Dann übe ich einmal die Woche zu Hause. Natürlich nur am Tag, wenn ich die anderen nicht störe.

Marie: Hast du schon mal einen Auftritt gehabt?

Noah: Ja, ich war ein paarmal mit dem Trompetenlehrer und anderen Schülern bei einem Laternenumzug, beim Martins-Umzug.

Dalja: Und was habt ihr da gespielt?

Noah: Weihnachtslieder und 2 Abendlieder. Das habe ich mit den anderen zusammengespielt. Wir haben alle Trompete gespielt. Ich würde gerne noch andere Instrumente lernen: Gitarre und Klavier.

Dalja: Welche Musik magst du gerne?

Noah: Abba und Elton John.

Dalja und Marie: Danke für das Interview. Wir wünschen dir viel Freude mit der Musik. Besonders mit der Trompete.

4 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
4905 + 5