Mein Auftritt bei Mensch im Mittelpunkt Vorlesen

01. Nov 2023Joschi
Graf Fidi und Toni beim Auftritt auf dem Fachtag, Foto: Marie

Hallo, hier ist euer Joschi!

Ich möchte euch gerne wieder etwas erzählen. Ich hatte am 17. Oktober  einen Live-Auftritt zusammen mit Graf Fidi. Ich war sehr aufgeregt, als der Tag endlich da war. Wir haben den Song Hey, hör mir zu! gesungen. Wo? Wir waren auf einem Fachtag. Er hieß Mensch im Mittelpunkt.

Aber, ich erzähle lieber von Anfang an.

Um 10 Uhr ging es los, der Fachtag. Zuerst wurden alle begrüßt. Dann kam eine Gruppe auf die Bühne, die hat von dem Projekt Mensch im Mittelpunkt erzählt. Das ist ein Projekt, das Menschen mit Beeinträchtigung unterstützt, die zum Teilhabe-Amt gehen: Auf dieser Webseite erfahrt ihr mehr darüber.

Danach konnten wir uns unterschiedliche Räume anschauen. Ich war zum Beispiel bei den Künstlern von der Kunstwerkstatt Kreuzberg. Sie sind nicht nur Künstler, sie kochen auch einmal in der Woche Mittagessen. Sie verteilen das Essen an Menschen, die wenig Geld haben. Das wusste ich nicht und habe so wieder etwas gelernt.

Nachmittags hatte ich dann mit Graf Fidi ein kleines Konzert. Es hat Spaß gemacht, aber ich war auch sehr aufgeregt. Ich hatte Lampenfieber. So nennt man das, wenn man bei einem Auftritt aufgeregt ist. Das ist normal. Es bedeutet zum Beispiel, dass ich Angst habe meinen Text zu vergessen. Fidi und ich haben unseren Auftritt aber super hinbekommen. Dafür möchte ich mich bei ihm bedanken: für die tolle Zusammenarbeit.

Nach dem Auftritt sind wir alle nach Hause gefahren. Jetzt kann ich mich wieder auf meine Schlagermusik konzentrieren.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Lesen und freue mich auf eure Kommentare.

Liebe Grüße Euer Joschi

Hier könnt ihr in den Song reinhören.

2 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
2185 - 5