Mache mit als Freiwilliger bei Special Olympics Vorlesen

23. Feb 2022Marie

Special Olympics Vorlesen

Logo von Special Olympics Deutschland

Weißt du was Special Olympics ist?
Das Wort ist Englisch. Es bedeutet: Besondere Olympische Spiele.
Aber was soll das sein?
Es ist eine große Sportveranstaltung.
Wettkämpfe für Menschen mit Beeinträchtigung finden statt.

Und das Tolle ist: Die Veranstaltung ist 2022 und 2023 in Berlin.
"Warum 2 Mal?" fragst du vielleicht. Das ist eine gute Frage.

2022 sind die Wettkämpfe für Deutschland. Sie sind vom 19. bis 24. Juni 2022.
2023 sind die Wettkämpfe für die ganze Welt. Sie sind vom 17. bis 25. Juni 2023.

Diese Termine musst du dir merken, besonders wenn du dich für Sport interessierst. Dann ist viel los in Berlin.

Heute möchten wir dir von dem Freiwilligen-Programm erzählen.
Jeder kann bei den Special Olympics freiwillig mithelfen.
Du kannst das alleine machen.
Du kannst das auch mit jemandem zusammen machen.
Das nennt man dann Tandem.

Das kannst du zum Beispiel machen:

  • Du hilfst bei der Anmeldung
  • Du hilfst beim Einlass
  • Du unterstützt bei der Versorgung mit Essen und Trinken
    und vieles mehr.

Auf jeden Fall kannst du so bei den Wettkämpfen im Juni zuschauen.
Der Eintritt ist für dich dann frei.
Und die freiwillige Arbeit macht bestimmt auch Spaß.

Möchtest du mitmachen?
Hast du noch Fragen?

Dann kannst du dich bei Stephanie Weber melden.
Sie arbeitet bei Special Olympics.
Das ist ihre E-Mail-Adresse:
stephanie.weber@berlin2023.org
Du kannst Stephanie Weber auch anrufen.
Das ist ihre Telefon-Nummer:
0157 92 45 22 61

Gefällt mir

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
8934 + 2