Gesunde Ernährung Vorlesen

12. Jul 2023Maya
Ein Teller mit Joghurt und Früchten. Bild von RitaE auf Pixabay.

Ich hatte in Corona-Zeiten 15 Kilogramm abgenommen. Das lag daran, dass wir gut gekocht haben und auch vegetarisch. Ich habe auch viel Sport gemacht: Zumba vor dem Fernseher und Hula Hoop Reifen.

Am Anfang war es schwer für mich, abzunehmen. Aber dann habe ich mich sehr schnell daran gewöhnt. Als ich gelernt habe, weniger zu essen, besonders Süßigkeiten, was dick macht. Ich habe davor zum Frühstück öfter mal viele Brötchen gegessen und als ich erwischt wurde, hatte ich Stress.

Jetzt aber nicht mehr. Ich habe was anderes entdeckt, das auch gut ist, aber gesünder: Natur-Joghurt mit ein bisschen Marmelade und Bio-Müsli. Als ich das gegessen habe, habe ich gemerkt, dass mir nichts fehlt.

Ich bin so, wie ich bin. Und das bleibe ich. Ich bin stolz auf mich und meine Traum-Figur. Ich stehe dazu und das kann mir keiner nehmen.

Ihr Leute da draußen: Ihr könnt es auch versuchen, wenn ihr Lust darauf habt, Wenn ich das schaffe, dann schafft ihr das auch!

17 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
8325 + 8