Die Goldfische Vorlesen

09. Dez 2022Maya
Schauspieler von dem Theaterstück Die Goldfische auf der Bühne. Foto von Robert Jentzsch.

Das Theaterstück von den Goldfischen war toll. Es war eine mega Stimmung im Theater. Wir haben auch Spaß gehabt. Und wir waren gut drauf. Das Stück war echt lustig.

Eine Szene fand ich am besten: Eine Betreuerin der Wohngruppe Die Goldfische ist dort rausgeflogen. Danach hat sie bei McDonalds gearbeitet. Ich war lange nicht mehr bei McDonalds. Aber in der Szene hat der Hauptdarsteller Oliver die Betreuerin überredet, nicht aufzugeben und wieder zurückzukommen. Das hat mir gefallen.

Meine zweite Lieblingsszene spielt in einem Modegeschäft. Franzi darf dort einen pinken Mantel aus Teddyfell anprobieren. Luisa Wöllisch spielt die Franzi, das Mädchen mit Down-Syndrom. In dem Theaterstück interessiert sie sich immer für Glamour und Glitzer. Und als sie den Mantel anhat, ist sie wie ein Model gelaufen. Sie hat sich gedreht und getanzt, weil sie sich schön fand. Das hat Spaß gemacht!

Nächstes Jahr gibt es wieder Aufführungen: Die Goldfische in der Comödie Dresden

5 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
2433 - 3