BLOG: Einfach Lesen

Tigerbande - Band 3: Olle will selbst bestimmen. Vorlesen

14. Sep 2020Dave Darko
Buchdeckel, copyright Neufeld-Verlag

Olle will selbst bestimmen. Früher als Olle noch zu Hause gewohnt hatte, entschied immer seine Mutter. Sie sagte, was gut für ihn ist. Oder was er essen soll. Gesundes Essen stand überwiegend auf dem Speiseplan: zum Beispiel Gemüse oder nur eine halbe Packung Gummibärchen. Aber damit ist jetzt Schluss. Das möchte Olle nicht mehr.

Olle ist jetzt erwachsen und deswegen fasst er einen geheimen Plan! So geheim: Selbst Ingrid darf nichts davon wissen. Sie ist seine Assistentin in der WG.

Olle möchte nämlich alleine Einkaufen gehen. Dann kann er sich endlich das kaufen kann, was er möchte. Früher durfte er eine halbe Packung Süßigkeiten und eine kleine Limo am Wochenende haben. Aber das reicht ihm nicht. Er möchte mehr. Viel mehr.

Olle war noch nie alleine einkaufen. Er hatte früher immer eine Assistenz dabei. Egal. Gesagt getan. Olle ist nun erwachsen. Er möchte tun und lassen, was er möchte.

Was er einkauft, findet ihr in diesem Band heraus. Ihr könnt auch lesen, wie es ihm nach einer Weile geht.

Meine Gedanken zu dem Buch:
Ich habe vor über 10 Jahren selber so gedacht, als ich noch im Internat gelebt habe. Damals bin ich mit einer Internats-Bewohnerin einkaufen gegangen. Wir beide schmiedeten einen Plan. Keiner durfte erfahren, dass wir für knapp 15 Euro Süßigkeiten gekauft haben. Denn die gehörten uns.

Blöderweise haben wir etwas vergessen. Wie immer mussten wir ja den Kassenbon an die Internats-Betreuer zurückgeben. Es gab damals einen riesigen Ärger.

Ich fand auch diesen Band richtig klasse. Man erfährt: Es ist ganz wichtig, wofür man sein Geld ausgibt. Wenn man zu viele Süßigkeiten isst, wird man ganz schnell rund. Aber es ist auch toll das zu kaufen, was man möchte. Man muss halt nur aufpassen, dass nachher noch genug Geld übrig bleibt. Sonst hat man irgendwann keines mehr.

Ich freue mich schon auf Band 4.

Gefällt mir

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten