BLOG: Einfach Lesen

Die Naturkriegerin, 3. Teil Vorlesen

28. Nov 2019Girolama A. Gigi
Der Prinz Mystic Art Design auf Pixabay

Zira verschwindet mit ihrem Hybrid- Roboter. Und ich ebenso. Ich fliege nach Britannien, um einen guten Freund von mir zu besuchen: Leronamu. Er ist schlank und hat blaue Augen und hell braune Haare. Lele, so nenne ich ihn und er nennt mich Gigi.

Lele: „Gigi was tust du hier?“
Ich: „Wir müssen reden."

Wir gehen in den Tanzsaal. Lele ist nämlich ein Prinz. Ich erzähle, was los ist. Er sieht den Ernst in meinen Augen

Lele: „Und was jetzt ?"
Ich: „Ich werde mich ihr stellen.“
Lele: „Nein Gigi, das ist keine gute Idee.“
Ich: „Du weißt etwas, was ich nicht weiß. Was ist es?
Lele: „Nun ja, es ist so: Du und Zira seid eins. Also, sie ist genau wie du, nur eben in böse. Nichts und niemand bedeutet ihr was, außer du eben, weil du sie bist. Gigi, dass du jetzt gegen sie mit Hypnose kämpfst, das will sie doch.“
Ich: „Aber Lele.“
Lele: „Gigi, bitte tue nichts Unüberlegtes.“

Sero taucht auf.

Ich: „Sero was tust du hier?“
Sero: „Sera ist verschwunden. Sie ist freiwillig bei Zira.“
Ich: „Wieso ?“
Sero:  „Um sich an ihr zu rächen. Was hat ihr Zira wohl angetan?“
Ich: „Ich weiß, was es ist, und es ist meine Schuld.“
Lele: „Wie, deine Schuld?“

Ich kann es ihm nicht sagen. Ich weiß, sonst wird er mich hassen. Inzwischen ist auch Jancer da und guckt besorgt. Ich seufze: Was soll ich nur tun? Ich weiß, ich muss dahin, auch wenn es eine Falle ist. Ich muss dahin! Fortsetzung folgt!!

2 Personen gefällt das

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten