BLOG: Einfach Lesen

Mein Leben in dieser Zeit Vorlesen

19. Mai 2020Coco erzählt
Hamsterkäufe, Bild von S. Herrmann und F. Richter auf Pixabay

Hamsterkäufe

Hallo, ich möchte euch gerne wieder etwas erzählen. Heute geht es um Hamsterkäufe und was ich davon halte.

Als es hieß, das Corona Virus infiziert viele, habe ich gemerkt, dass die Leute so ein bisschen in Panik geraten sind. Viele sind deswegen einkaufen gegangen und haben die Regale leer geräumt.
Als ich von der Arbeit kam, wollte ich noch schnell einkaufen gehen. Da habe ich gesehen, wie die Menschen an der Kasse standen und die Einkaufwagen voll waren. Ich habe mich gefragt, was geht hier ab? So was habe ich ja noch nie gesehen, außer an Feiertagen. Ja, das schon. Aber so was noch nicht. 

Ok, dachte ich mir, ich muss trotzdem einkaufen. Da nahm ich den Einkaufskorb und ging zum Regal mit den Nudeln. Und was sehe ich? Ich dachte, das ist jetzt ein Scherz. Das ganze Regal von Reis bis Nudeln - nix mehr da. Also konnte ich keinen Reis und keine Nudeln kaufen. Ich musste mir was Anderes überlegen. Ich habe dann einige andere Lebensmittel eingekauft. Aber nicht das, was ich immer kaufe.

So dann gehe ich an die Kasse, und was sehe ich da? Die war voll. Alle Kassen voll. Alle Einkaufswagen waren bis oben voll. Ich musste fast 2 Stunden anstehen, so voll war das. Am schlimmsten war, viele Leute haben mit EC-Karte bezahlt. Das hat ewig gedauert. Ich war sauer. Ich habe mich an den Kopf gefasst. 

Nachdem ich dann bezahlt hatte, bin ich noch mal in andere Läden gelaufen. Ich habe geschaut, ob sie das haben, was ich wollte. Und was sehe ich? Auch hier war alles weg aus dem Regal. 

Und am nächsten Tag bin ich zu anderen Läden gefahren. Ich war jetzt sehr neugierig, ob andere Läden das haben, was ich wollte. Und jetzt könnt ihr mal raten. Richtig, wieder nichts. Auch die haben es nicht. Ich habe mich echt gefragt, was ist gerade los? Träume ich das gerade? Oder ist das jetzt voller Ernst?

Viele Politiker haben gesagt: „Bitte keine Hamsterkäufe.“ Aber darauf haben die Menschen nicht gehört. Auch die Kanzlerin hat das gesagt.
Und dann auf einmal gab es kein Toilettenpapier mehr. Alles war weg. Da habe ich mich gefragt, was soll der Scheiß? 

Jetzt nach und nach gibt es Reis und Nudeln wieder etwas besser. Aber dafür andere Sachen nicht. Ich habe mir wieder mit der Hand auf meinen Kopf gefasst. Ich war darüber richtig sauer. Die Leute haben alle nur an sich gedacht. 

Ich denke, das reicht jetzt. Das ist etwas, was ich beobachtet habe.

Euer Coco 

Gefällt mir

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten