BLOG: Einfach Lesen

Mein Leben in dieser Zeit Vorlesen

12. Mai 2020Coco erzählt
Torschuss, Bild von Philip Kofler auf Pixabay

So langsam vermisse ich meinen Alltag. 

Weil wir uns ja nicht mehr mit der Familie oder mit Freunden treffen können. Wir können auch nicht Kaffee trinken oder ins Stammlokal gehen und mit Freunden Bier trinken. Wir können auch nicht ins Stadion oder ins Kino gehen und vieles mehr.

Das ist scheiße. Aber wir können froh sein, dass wir ein Handy und auch Laptops haben. Da kann man sich sehen und schreiben. Das ist gut. Aber wenn wir kein Handy oder Laptop hätten? Das wäre richtig doof.

Manchmal gehe ich auch an die frische Luft. Ich gehe spazieren.

Aber ich vermisse den Sport und vor allem die Bundesliga sehr. Früher habe selbst oft Fußball gespielt. Jetzt nicht mehr so oft. Aber ich spiele jedes Jahr beim Fußball-Turnier der Lebenshilfe Berlin mit. Das ist immer im Sommer.

Im Fernsehen schaue ich oft Fußball, meistens die Life-Übertragungen der 3. Liga. Ich würde auch gern die Spiele der 1. und 2. Bundesliga sehen, aber die kommen leider nicht bei ARD. Deshalb sehe ich davon nur die Zusammenfassungen in der Sportschau.

In dieser Zeit kann auch nicht zum Hertha-Spiel ins Stadion gehen. Das ist Mist. Sonst gehe ich alle 2 bis 3 Monate.

Auf Dauer wird es richtig langweilig. 

Naja, sehen wir es mal so, unsere Gesundheit steht an erster Stelle. 

Euer Coco 

Gefällt mir

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten